PWK

STANDARD

GRUPPE 210

  • Der Palettenwagenkasten ist beidseits des Wagens montierbar.

  • Der Kasten eignet sich zur Verwendung mit nahezu jedem Typ Palettenwagen.

  • Verstärkter Boden (mittels Hülse und U-Profil) ohne Schwelle.

  • Die Klappe ist komplett in Edelstahlausführung, und mit einer Rampe verstärkt.

  • In den beiden Seitenwänden ist ein Schlitz zum Einstecken des Bedienhebels gefertigt; der nicht benutzte Schlitz kann mit dem mitgelieferten Blech abgedichtet werden. Der benutzte Schlitz wird mit zwei Bürsten abgedichtet.

  • Der Kasten ist aus 2 mm Zincorblech hergestellt, und ist mit schwarzer Farbton RAL 9011 pulverbeschichtet; die Klappe ist in gebürstetem Edelstahl und mit Standardverschlüssen ausgeführt.

  • Der Palettenwagenkasten kann auch in vollständiger Edelstahlausführung geliefert werden.

 

GRUPPE 211

  • Palettenwagenkasten mit links und rechts montierbarem, nach hinten herausragendem Löffelraum, so dass der Bedienhebel im Kasten bleibt. Neben dem Palettenwagen gibt es Raum für eventuelle Batterien, Werkzeug, usw.

  • Verstärkter Boden (mittels Hülse und U-Profil) ohne Schwelle.

  • Die Klappe ist komplett in Edelstahlausführung und mit einer mit zusätzlichem Scharnier versehenen Rampe verstärkt.

  • Der Kasten ist aus 2 mm Zincorblech hergestellt, und ist mit schwarzer Farbton RAL 9011 pulverbeschichtet; die Klappe ist in gebürstetem Edelstahl, mit Standardverschlüssen ausgeführt.

  • Der Palettenwagenkasten kann auch in vollständiger Edelstahlausführung geliefert werden.

PWK

KOMBI

 
 

GRUPPE 212

PWK

PNEUMATISCH

  • Druckluftgetriebener Kasten für elektrisch angetriebenen Palettenwagen. Der Kasten hängt in einem Tragrahmen mit einem rückseitigen Gelenkpunkt. Die Vorderseite kann mit zwei Luftbälgen angehoben und abgesenkt werden, damit in dem niedrigsten Stand, mit geöffneter Klappe, eine genügend flache Laderampe entsteht, über die Sie den.

  • Palettenwagen hinein und heraus fahren können. Der Kasten verriegelt sich in der höchsten Stellung automatisch.

  • Der Bedienhebel erzeugt die Aufwärtsbewegung. Die Klappe ist an der Innenseite mit Riffelblech verkleidet.

  • Die Klappe ist mit Stiftriegeln abschließbar. Zur Montage des Kastens brauchen Sie nur den Tragrahmen mit genügend starken Profilen an das Chassis zu befestigen.

  • Das Bedienventil ist mit einer Kunststoffleitung für den Anschluss an das Druckluftsystem ausgestattet.

  • Der Palettenwagenkasten hat eine geringe Einbautiefe und eignet sich daher zur Montage auf Trailer, Anhänger und Motorfahrzeuge.